Autor

Thomas Lau
Inhaber
AIXPERTIO Honorarberatung GmbH & Co. KG

E-Mail
welt@aixpertio.de

Telefon
0241-9900170

Mobil
0178-4954444

Fax
0241-99001710

Homepage
www.aixpertio.de

Anschrift
Grüner Weg 1
52070 Aachen


Feed: RSS

10.04.2015

Private Finanzplanung für Menschen im besten Alter -Reicht das Vermögen für den dritten Lebensabschnitt?

Honorarberatung im besten Alter

Das Rentenalter kommt bestimmt - gut, wenn man vorgesorgt hat. Gerade Verbraucher im besten Alter wollen flexibel bleiben, auch in Rentenzeiten. Doch wie sieht eine ideale Rentenplanung auch in der derzeitigen Niedrigzinsphase aus?  

Fragt man Versicherungsvertreter oder Bankberater erhält man Lösungen, die auf deren Produkte abgestimmt sind und damit Provisionen sichern. Ob diese Empfehlungen sich später auch als richtig erweisen, sei dahingestellt. Eine Honorarberatung empfiehlt den sogenannten „Best Agern" hingegen eine individuelle Rentenplanung, die flexibel ist und genau auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt wird.

Rentenversicherungsprodukt Sofortrente oder investmentbasierten Auszahlungsplan? 

Es ist klug, beide Lösungen näher zu betrachten! Wer sich ausschließlich auf eine Sofortrente verlässt, gibt sämtliche Kapitaloptionen aus der Hand. Ein Auszahlplan dagegen endet irgendwann - was, wenn der Verbraucher sich dann immer noch einer zum Glück sehr guten Gesundheit erfreut, das Kapital aber alle ist?

Eine Honorarberatung zeigt individuell auf, welche Finanzplanung im Alter am besten greift. Kurz-, mittel- und langfristige Anlageformen sind die beste Alternative, auch wenn das Risiko im Rentenbezug spürbar gesenkt werden muss. 

So können Verbraucher sich die Lebenserhaltungskosten beispielsweise als lebenslange Rente auszahlen lassen, während sie den Rest ihres Vermögens in einen Auszahlplan investieren, der gut in Anlageklassen  strukturiert ist und laufende Dividenden enthält. So ist eine flexible Verfügung über das Kapital auch im Rentenalter möglich.

Honorarberater berücksichtigen alle Eventualitäten 

Bei der Betrachtung der individuellen Situation berücksichtigt der Honorarberater auch eine eventuell vorhandene Immobilie, die in die Kapitalmasse mit einfließt. Wird die Immobilie später verkauft, erhöht sich das Kapital im Alter entsprechend. Es ist nicht selten, dass ein Haus im Alter zu groß wird und deshalb der Verkauf ansteht. Aus diesem Grund  sollte die Immobilie in eine optimierte Alters-Finanzplanung auch einbezogen werden.

Die Rentenplanung ist zu wichtig, um sich hier Produkte verkaufen zu lassen, die nur dem Berater wirklich Geld bringen. Eine unabhängige Honorarberatung verzichtet auf Provisionszahlungen und fokussiert auf die realen Bedürfnisse des Mandanten. Geht man nun davon aus, dass ein Anlagehorizont von mehr als 10 Jahren sinnvoll ist, wird die Honorarberatung noch wichtiger. Hier fließen jahrelange Erfahrungen und umfangreiches Wissen in die Beratung ein - das sollten Verbraucher für sich nutzen!

Verfasser: AIXPERTIO Honorarberatung GmbH & Co. KG
Thomas Lau
welt@aixpertio.de

zurück zur Übersicht