29.11.2016

Versicherungsjournal: "Bedeutet die IDD-Umsetzung das Ende des Versicherungsmaklers?"

Versicherungsjournal vom 29.11.2016:

"Der AfW sieht in dem Referentenentwurf zur IDD-Umsetzung einen Großangriff auf das Berufsbild des Versicherungsmaklers. Der Verband moniert insbesondere das Provisionsgebot für Versicherungsmakler, die fehlende Waffengleichheit der verschiedenen Vertriebswege und dass Versicherern und Vertretern mit dem Entwurf quasi ein Freibrief für die Abwerbung von Maklerkunden gegeben werde. Der VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater geht der Entwurf indes nicht weit genug in Richtung „reine" Honorarberatung."

Hier geht's zum ausführlichen Artikel...